Wandern

Wandern
Natur entdecken auf dem Baum- und Walderleben-Pfad

Das Tal der Wupper zwischen Burg und Müngsten gehört zu den besonders reizvollen Wandergebieten und daher ein sehr häufig beschriebener Wanderraum. Eine Auswahl an Wandermöglichkeiten ist hier aufgeführt.

Wanderwege zum Naturerleben

Einen besonderen Fokus auf das Naturerleben legen die drei Wanderrouten-Vorschläge der Biologischen Station Mittlere Wupper. Es sind Rundwanderungen, in denen die Vielfalt der Waldbilder, natürliche Fließgewässer aber auch historische Relikte wie die alte Fluchtburg Galapa erlebt werden können. Die Wege sind auf einer Faltkarte zum Naturerleben im FFH-Gebiet zwischen Burg und Müngsten beschrieben. Die Karte kann über die Biologische Station Mittlere Wupper bezogen oder hier als PDF abgerufen werden.

Der Bergische Weg

Vor wenigen Jahren wurden im Bergischen Land Qualitätsfernwanderwege ausgeschildert, die besonderen Wert auf naturnahe Wege mit geringem Anteil an gepflasterten Streckenabschnitten legen. Mit durchgehender Streckenverbindung entlang zahlreicher historischer Bauwerke machen sie das Bergische Land und seine typische Kulturlandschaft erlebbar. Hierzu zählt auch der „Bergische Weg“, der in seiner vierten Etappe das Naturschutzgebiet zwischen Burg und Müngsten durchquert.
Informationen zum Bergischen Weg

Traditionswege

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) weist bereits seit vielen Jahrzehnten Wanderwege aus und führt mit seinen Ortsvereinen auch regelmäßige Wanderangebote durch. Auch für das an der Schnittstelle der Stadtgrenzen von Remscheid, Solingen und Wuppertal gelegene Naturschutzgebiet hat der SGV zahlreiche Wanderwege markiert.
Informationen zu Wanderwegen und geführten Wanderungen des SGV

Poetische Wanderungen mit den Wupper-Tells

Wer das Gebiet unter Führung eines ausgebildeten Natur-Erzählführers, einem sogenannten Wupper-Tell, entdecken und erleben möchte, dem bietet die Internetseite www.wupper-tell.de zahlreiche Informationen zu Veranstaltungsterminen und buchbaren Führungen.

Touristische Informationen

Weitere Informationen zu Gastronomie und sonstigen touristischen Angeboten rund um den Brückenpark Müngsten und Schloss Burg finden sich schließlich auf der gemeinsamen Seite der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal:
www.die-bergischendrei.de

  • Biologische Station Mittlere Wupper
  • Solingen
  • Stadt Remscheid
  • EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
  • Umweltministerium NRW