Holzskulpturen Leif-Erik Voss

Leif-Erik Voss, Holzskulptur
Holzskulptur von Leif-Erik Voss

Auf dem Baum- und Walderleben-Pfad möchten wir Menschen zum Verweilen im Jetzt und Hier einladen und sie verführen sich auf die Natur einzulassen, sie wahrzunehmen und sich der einzigartigen Vielfalt unserer Wälder bewusst zu werden. Hier wurde daher auch nicht das traditionelle Konzept eines Waldlehrpfades angewandt, bei dem ein schilderbestückter Waldweg über die lateinischen Namen, die Herkunft und das mögliche Alter einzelner Baumarten aufklärt.

Vielmehr haben wir uns mit dem Siegburger Holzbildhauer Leif-Erik Voss zusammengetan und hier im FFH- und Naturschutzgebiet bei Müngsten einen Rundweg ausgewählt, der auf kleinster Strecke die Vielfalt der vorhandenen Waldtypen und Baumarten aber auch die wechselvolle Vergangenheit der Wupperhänge erlebbar macht. So wurden fünf Elemente zu den Themen „Ringwall“, „Hohlweg“, „Eichenwald“, „Buchenwald“ und „Bruch- und Auenwald“ durch den Siegburger Holzbildhauer Leif-Erik Voss in seiner typischen Formensprache realisiert und durch drei Informationstafeln ergänzt.

Die gefühlvoll ausgearbeiteten Holzskulpturen von Leif-Erik Voss sollen dabei nicht nur einladen, zwischen Fabelwesen auf einer Bank zu rasten, sondern sie sollen auch die Blicke auf die charakteristischen Baumarten und Waldtypen des Gebietes lenken. So findet sich beispielsweise am Felsentor der mächtige Stamm einer Kastanie – die stille Sichtkanzel. Wer um den Stamm herumgeht wird entdecken, dass er sich in den Baum hineinsetzen kann. Und im Augenblick des Setzens wird er bemerken, wie die Geräusche der Umwelt zurücktreten. In dieser plötzlichen Ruhe wird der Blick aus dem Baum heraus auf die silbergraue Rinde der mächtigen Buchen fallen – der Leitbaum unserer heimischen Wälder, der zu einem guten Teil dazu beigetragen hat, dass dieses Gebiet ein Naturschutzgebiet von europäischem Rang ist.

Und wer all das noch einmal nachlesen möchte, der kann dies in dem informativen Faltblatt zum Baum- und Walderleben-Pfad, das in den Kästen an den Informationstafeln vor Ort zu finden ist.

Weitere Informationen zum Künstler Leif-Erik Voss und seinen Projekten

  • Biologische Station Mittlere Wupper
  • Solingen
  • Stadt Remscheid
  • EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
  • Umweltministerium NRW